Zeichen – Symptome einer Nieren-Infektion, PlushCare

Symptome einer Nieren-Infektion variiert stark von person zu person. Erfahren Sie Antworten auf häufige Fragen wie: was bedeutet ein Nieren-Infektion, wie fühlen und entdecken, Wann Sie einen Arzt aufsuchen.
Zeichen von Nieren-Infektion

Nieren-Infektion Symptome variieren stark von person zu person und in der Regel entwickeln innerhalb von einem Tag oder so schnell wie ein paar Stunden. Die Behandlung zu suchen so schnell wie möglich es ist wichtig zu wissen, Antworten auf häufige Fragen wie: was bedeutet ein Nieren-Infektion, wie fühlen-und was sind die häufigsten Anzeichen und Symptome von Nieren-Infektion.

Was ist eine Nieren-Infektion?

Medizinisch bekannt als pyelonephritis, eine Nieren-Infektion ist eine häufige Art von Infektion der Harnwege (UTI), die verursacht werden, wenn Bakterien in den Körper der Harnwege und reiste aus der Blase in eine oder beide Nieren. Obwohl Nieren-Infektion Symptome sind schlimmer, als eine gewöhnliche Blase Infektionen wie Blasenentzündung, macht das Wasserlassen schmerzhaft, Nieren-Infektionen werden nicht schwere Schäden verursachen, wenn umgehend behandelt. wenn Weg unbehandelt, kann dies zu dauerhaften Nierenschäden, kann sehr ernst sein, um Ihre langfristige Gesundheit.

Ursachen von Nieren-Infektionen

Nieren-Infektionen sind das Ergebnis von Bakterien in die Nieren, meist aus einer bereits vorhandenen Infektion in die Harnwege wie eine Blasenentzündung. Der Harnwege, oder Harn-system besteht aus mehreren verschiedenen Organen entworfen, um das extrahieren, transportieren, und halten Sie die Abfälle aus Ihrem system als Urin. Die Organe sind zwei Nieren, zwei Harnleiter, Harnblase und Harnröhre. Nieren Prozess unser Blut durch das filtern die Abfälle zu produzieren Urin. Urin verlässt die Nieren durch die Harnleiter Röhren und in Richtung der Blase. Urin wird in der Blase gespeichert, bis Sie freigegeben wird durch die Harnröhre während des wasserlassens Prozess.

Wenn Bakterien in die Harnröhre, können Sie Reisen bis in die Blase, wo Sie die Urin als Nahrung, um wachsen und sich vermehren. Dies kann führen zu einer Infektion. Blasenentzündungen, migrieren zu den Nieren führen, die in eine Nieren-Infektion. Harnwegsinfektionen (HWI) sind am häufigsten verursacht durch die Bakterien Eschericha coli, die Sie vielleicht besser wissen, wie einfach E. coli. Diese Bakterien sind verantwortlich für über 90 Prozent aller unkomplizierten Harnwegsinfektionen; es gibt jedoch viele andere mögliche Ursachen von Nieren-Infektion.

Nieren-Infektion Symptome und Anzeichen

Viele Menschen wollen wissen, was macht eine Nieren-Infektion fühlen Sie sich wie und was sind die Anzeichen für eine Nieren-Infektion. Wenn ein UTI bleibt in der Blase, es teilt die Symptome einer Nieren-Infektion, da der Hauptunterschied zwischen beiden ist Ihre Lage. Diese Symptome umfassen:

  • Dunkler, trüber Urin, erscheinen rot oder rosa von Blut
  • Schmerzhafte oder brennen beim Wasserlassen, ein Zustand, bekannt als Dysurie
  • Dringende und häufige braucht, um zu urinieren
  • Eine kleine Menge von Urin, wenn Sie auf die Toilette gehen
  • Off-riechenden Urin
  • Ein mildes Fieber, das bleibt unter 101 Grad Fahrenheit
  • Schüttelfrost und Unwohlsein (Gefühl krank und unwohl)
  • Schmerzen im unterleib
  • Druck und Schmerzen im Becken

Eine Nieren-Infektion ist oft die Folge einer Blasenentzündung, das war nicht umgehend behandelt. Die folgenden zusätzlichen Zeichen und Symptome von Nieren-Infektion kann helfen, festzustellen, ob eine Infektion zu verbreiten, um die Nieren:

  • Schmerzen im Rücken und in den Flanken
  • Schüttelfrost und zittern
  • Fieber, größer als 101 Grad Fahrenheit
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Verwirrung, besonders bei älteren Patienten
  • Mehr Intensive Gefühle der Allgemeinen Krankheit

Nieren-Infektion Symptome variieren je nach individuellen Faktoren wie der schwere der Infektion, bereits bestehenden gesundheitlichen Bedingungen, die Art der Bakterien, und sogar das Alter. Kinder, die jünger als zwei Jahre alt ist, und ältere Menschen können keine Symptome haben, die im Zusammenhang mit der Harnwege. Stattdessen werden Kinder oft nur noch mit hohem Fieber und ältere Menschen zeigen können Verwirrung, ungeordneten Rede, oder Halluzinationen.

Wer ist in Gefahr von Nieren-Infektionen?

Leute mit dem meisten Risiko für die Entwicklung einer Nieren-Infektion sind, sind diejenigen, die eine Blasenentzündung, die bis Ende breitet sich auf die Nieren. Risikofaktoren variieren zwischen Männern und Frauen. Im Allgemeinen sind Frauen anfälliger für Blasenentzündungen als Männer wegen Ihrer Anatomie. Ihre urethras sind viel kürzer als die der Männer urethras, so dass die Bakterien, um die Blase zu erreichen einfacher. Eine Frau die Harnröhre ist auch näher an den anus, so dass es einfacher für die Bakterien geben Sie die Harnwege. Menschen mit einem geschwächten Immunsystem, einschließlich derer mit Typ-zwei-diabetes, und jedermann, die mit Fehlfunktionen der Blase, der Harnröhre oder Harnleiter sind ebenfalls ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Infektionen.

Bedingungen in den Harnwegen, die verhindern, dass Urin fließt natürlich kann erhöhen die Chancen für jemanden zu entwickeln, die eine Nieren-Infektion. Schwangere Frauen sind wahrscheinlich, um Blasenentzündungen, wenn das baby Druck auf den Harnleiter, verlangsamen den Fluss des Urins. Andere Personen mit Risiko gehören diejenigen, die Blockaden in der Harnwege verursacht durch Bedingungen wie eine vergrößerte Prostata oder Nieren-Stein.

Wenn um einen Arzt Kontaktieren

Eine signifikante Veränderung zu Ihrem üblichen Muster von Wasserlassen begleitet, die mit den zuvor genannten Anzeichen und Symptome von Nieren-Infektion sind gute Indikatoren, Ihren Arzt zu Kontaktieren. Im Allgemeinen Nieren-Infektion Symptome zu fühlen, schlimmer beim Wasserlassen. Wenn dieser Schmerz wird begleitet mit Fieber und anhaltende Magen -, Rücken, oder Genitalbereich Schmerzen, es ist eher eine Nieren-Infektion als nur eine Blasenentzündung. Menschen, die haben ein größeres Risiko für die Entwicklung einer Nieren-Infektion sollten besonders wachsam sein, zu bemerken, Anzeichen früh auf, um Komplikationen vorzubeugen. Es wird empfohlen, Ihren Arzt zu Kontaktieren, die in einer fristgerechten Weise, so dass die richtige Behandlung verabreicht werden kann.

Menschen mit neu auftretenden Nieren-Infektionen können haben ein strukturelles problem in Ihrem Harnwege. In diesen Fällen, einen Arzt aufsuchen überweisung zu einem Spezialisten, der kann auf raten Harnwege Probleme, wie beispielsweise einem Urologen. Besuch eines Spezialisten ist zu empfehlen, da es strukturelle Probleme, die eine Operation erfordern kann.

Diagnose und Behandlung von Nieren-Infektionen

Der Prozess zur diagnose einer Nieren-Infektion beginnt mit der Arzt Fragen über Ihre Symptome und Krankengeschichte. Wenn es Symptome und Anzeichen von Nieren-Infektion, einschließlich Fieber oder Rückenschmerzen, der Arzt wird oft um Urinproben. Dies wird test für das Vorhandensein von Bakterien, Blut und Eiter im Urin sowie das bestimmen, ob eine Infektion in der Blase oder der Niere. Eine Urin-Kultur-test kann auch gemacht werden, auf die Probe um zu sehen, welche Art von Bakterien vorhanden ist. Die Nieren-Infektion Symptome und Zeichen, kombiniert mit der Urin-test-Ergebnisse in der Regel für eine Diagnose gemacht werden.

Nieren-Infektionen erfordern immer Antibiotika. Verlassen Sie sich nicht auf Hausmittel allein zu kümmern und Nieren-Infektionen. Normalerweise ärzte verschreiben empirische Antibiotika, um alle Grundlagen abzudecken möglichen Bakterien, die zunächst die Infektion verursacht, bis Sie Ziel die spezifischen Bakterien, die die Infektion. Antibiotika sind in der Regel vorgeschrieben, für mindestens eine volle Woche. Bei leichten Fällen orale Antibiotika wie ciprofloxacin verschrieben. Obwohl die Symptome und die Anzeichen für eine Nieren-Infektion wird oft innerhalb einiger Tage verbessern, werden Sie sicher zu beenden, das Medikament als Ihr Arzt angegeben. Manchmal, wenn die Kultur Ergebnisse bekannt sind, Antibiotika, die gezielt die identifizierten Bakterien können geschaltet werden, wie vom Arzt empfohlen. Anderen Methoden, zu helfen, Leichtigkeit Symptome einer Nieren-Infektion, Kompliment mit den Antibiotika, sind das trinken von viel Flüssigkeit zu Spülen die Bakterien und verhindern Austrocknung, und mit einem Heizkissen auf den Bauch, Rücken oder Seite, um zu beruhigen Schmerzen.

Normalerweise, Sie wird nicht verlangen, einen Aufenthalt in einem Krankenhaus für eine Nieren-Infektion so lange wie Sie können bewegen und konsequent halten, orale Antibiotika. Allerdings, wenn Sie zeigen schwere Symptome, oder es kann nicht halten, werden die Medikamente durch ständiges Erbrechen, Sie kann ins Krankenhaus eingeliefert werden, so dass Ihr Arzt kann Antibiotika verabreichen und Flüssigkeiten intravenös. Diese Fälle treten Häufig auf Menschen wie diejenigen mit Sichelzellenanämie, Personen im Alter von 60 oder mehr, die Patienten bei starken Schmerzen oder mit schweren Erbrechen und schwangere Frauen.

Wenn die Nieren-Infektion fortschreitet genug, um einen Abszess in der Niere, benötigen Sie möglicherweise mehr ernsthafte Behandlung. ABSZESSE können nicht mit Antibiotika geheilt werden allein. Um abtropfen lassen, die ärzte durchführen wird ein nephrostomy, die miteinbezieht, eine Röhre, durch Ihren Rücken, in der Niere.

Menschen mit strukturellen Fragen in die Harnwege Häufig wird eine Operation notwendig, um zu verhindern, dass neu auftretende Nieren-Infektionen.

Möglichen Komplikationen der Nieren-Infektionen

Mit Antibiotika– , Nieren-Infektionen sollte Verbesserung innerhalb von zwei Wochen. Jedoch Nieren-Infektion Symptome, die unbehandelt im Laufe der Zeit führen kann zu großen gesundheitlichen Komplikationen. Dazu gehören:

  • Dauerhafte Nierenschäden, dass die Ergebnisse bei chronischen Nierenerkrankungen, hohem Blutdruck oder Nierenversagen
  • Blutvergiftung, auch bekannt als Blutvergiftung, verursacht durch Bakterien verbreiten, wenn die Nieren verarbeiten, Blut, Urin und Sie wieder in Umlauf
  • Schwangerschaft Komplikationen wie einem erhöhten Risiko der niedrigen Geburt Gewicht Babys
  • Nieren ABSZESSE, wo der Eiter sammelt sich im inneren der Niere Gewebe und kann eine Operation erforderlich sein, um den Eiter abfließen

Eine Nieren-Infektion zu verhindern

Nieren-Infektionen und die daraus resultierenden Symptome einer Nieren-Infektion, die oft auftreten, weil der eine bereits bestehende Infektion in den Harnwegen. Methoden, die verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Bakterien geben Sie die Harnröhre und zu verbreiten, um die Blase sind effektive Möglichkeiten, um zu verhindern, Blasenentzündung, könnte auf die Nieren übergreifen und sind unten aufgeführt.

Diätetische überlegungen

  • Essen Sie viel Ballaststoffe, so Hocker leicht passieren; Entzündung und Hautläsionen von Verstopfung kann erhöhen das Risiko der Entwicklung einer UTI

Richtigen hygienischen Routinen

  • Gute hygiene kann sicherstellen, dass Sie nie viel mit einer Infektion. Gute Gewohnheiten sind, waschen Sie Ihre Genitalien und abwischen von vorne nach hinten
  • Personen mit Innewohnung Blase Katheter sollten nicht vergessen, Ihre Katheter regelmäßig geändert, um zu vermeiden Reizung und Infektion. Stellen Sie sicher, zu reinigen und überwachen die Umgebung, wo der Katheter tritt in die Harnröhre.

Gesunde Wasserlassen Prozess

  • Pinkeln wenn Sie müssen. Don ‘ T halten Sie es, und versuchen Sie, vollständig zu entleeren Ihre Blase, ohne zu hetzen alles.
  • Urinieren bald nach dem sex, und stellen Sie sicher, Praxis Safer sex im Allgemeinen.

Wenn Sie leiden alle Symptome der Harnwege oder Nieren-Infektionen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt sofort. Je schneller Sie handeln, umso effektiver ist die Behandlung. Es gibt auch verschiedene Hausmittel können helfen, Spülen die Bakterien, lindern Schmerzen, und verhindern, dass wiederkehrende Infektionen im Laufe der Zeit.

Wenn Sie irgendwelche Symptome einer Infektion der Harnwege oder Nieren-Infektion, rufen Sie an oder buchen Sie online mit PlushCare die Einrichtung einer Telefon-Termin mit einem top-US-Arzt heute.

Abonnieren PlushCare Blog

Erhalten Sie die neuesten Beiträge direkt in dein Postfach

Sara Menges

Sara genießt Forschung, der Kunst und der Suche nach einem nachhaltig Spaß Leben, ausgleichend körperliche und geistige Gesundheit. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie forscht, lernt, und gleicht alle Ihre Interessen an www.saramenges.com.

Wie wollen Sie Loswerden von einer Nierenentzündung (Pyelonephritis)?

Wie wollen Sie Loswerden von einer Nierenentzündung (Pyelonephritis)?Nieren-Infektion Symptome variieren stark von person zu person und in der Regel entwickeln innerhalb von einem Tag oder so schnell wie ein paar Stunden. Diese

Stoßen Mehr Als Nur Vampire mit Knoblauch

Stoßen Mehr Als Nur Vampire mit GarlicBesides Abwehr von Vampiren, die vielen Vorteile von Knoblauch machen es ein großer Punkt zu Holen, wenn du das nächste mal Einkaufen. Erfahren Sie, wie Knoblauch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *