Zysten in der Brust Krankheit Reference Guide

Zysten in der Brust — Leitfaden deckt Symptome, Ursachen und Behandlung dieser Regel gutartigen Brust Zustand.
Brust Zyste

Übersicht

Brust Zysten sind mit Flüssigkeit gefüllte Säcke im inneren der Brust, die sind in der Regel nicht Krebs (benigne). Sie können haben eine oder mehrere Zysten in der Brust und Sie kann passieren, in eine oder beide Brüste. Sie sind oft beschrieben als Runde oder Ovale Klumpen mit ausgeprägten Kanten. Eine Brust-Zyste in der Regel fühlt sich wie eine Traube oder ein mit Wasser gefüllter Ballon, aber manchmal ist eine Brust Zyste fühlt sich fest an.

Zysten in der Brust benötigen keine Behandlung, es sei denn, eine Zyste ist groß und schmerzhaft oder unangenehm. In diesem Fall entleeren Sie die Flüssigkeit aus einer Brust Zyste kann Leichtigkeit Symptome.

Zysten in der Brust sind Häufig bei Frauen vor der menopause, im Alter zwischen 35 und 50. Aber Sie können gefunden werden bei Frauen in jedem Alter. Sie kann auch auftreten bei postmenopausalen Frauen, die Hormon-Therapie.

Eine Brust-Zyste, eine Ovale oder Runde mit Flüssigkeit gefüllten Sack, die etwas bewegen kann, wenn Sie auf Sie drücken.

Symptome

Zysten in der Brust gefunden werden kann in eine oder beide Brüste. Anzeichen und Symptome einer Brust Zyste enthalten:

  • Eine glatte, leicht bewegliche Runde oder Ovale Klumpen mit ausgeprägten Kanten (die in der Regel, aber nicht immer, gibt es gutartige)
  • Nippel Entladung, die klar, gelb, Stroh, gefärbt oder dunkelbraun
  • Schmerzen in der Brust oder Zärtlichkeit im Bereich der Brust-Klumpen
  • Zunahme von Brust-Klumpen Größe und Brustspannen kurz vor Ihrer Periode
  • Abnahme in der Brust Klumpen Größe und Auflösung anderer Symptome nach der Periode

Mit Zysten in der Brust nicht erhöhen Ihr Brustkrebs-Risiko. Aber mit Zysten kann es schwieriger machen, um neue zu finden Brust Klumpen oder andere änderungen, die Sie eventuell benötigen Auswertung durch Ihren Arzt. Vertraut sein mit, wie Ihre Brüste normalerweise fühlen, so dass Sie wissen, wenn sich etwas ändert.

Wenn um einen Arzt zu sehen

Normalen Brustgewebe fühlt sich oft klumpig oder knotige. Aber wenn Sie das Gefühl einer neuen Brust-Klumpen, die weiterhin nach einer Regelblutung, oder wenn eine vorhandene Brust-Klumpen wächst oder ändert, sehen Sie Ihren Arzt sofort.

Ursachen

Jede Ihrer Brüste enthält Lappen Drüsengewebe, angeordnet wie Blütenblätter von einem Gänseblümchen. Die Lappen sind aufgeteilt in kleinere Läppchen, die Milch produzieren während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die unterstützende Gewebe, verleiht der Brust Ihre Form besteht aus Fettgewebe und Bindegewebe. Zysten in der Brust entwickeln, als Folge der Ansammlung von Flüssigkeit im inneren der Drüsen in den Brüsten.

Zysten in der Brust können sein definiert durch Ihre Größe:

  • Microcysts sind zu klein zu fühlen, aber können gesehen werden, während bildgebende Untersuchungen, wie Mammographie oder Ultraschall.
  • Macrocysts sind groß genug, um zu spüren sein und kann wachsen, um etwa 1 bis 2 Zoll (2,5 bis 5 Zentimeter) im Durchmesser. Große Zysten in der Brust kann Druck auf benachbarte Brustgewebe, verursacht Schmerzen in der Brust oder Unbehagen.

Experten wissen nicht, was bewirkt, dass Zysten in der Brust. Sie entwickeln als Folge der hormonellen Veränderungen von der monatlichen menstruation. Einige Hinweise darauf, dass überschüssiges östrogen in Ihrem Körper, die kann, stimulieren das Brustgewebe, die dazu beitragen kann, Zysten in der Brust.

Diagnose

Nach dem Gespräch über Ihre Symptome und Krankengeschichte, kann Ihr Arzt tun eine Selbstuntersuchung der Brust-Prüfung, und kann eine diagnostische Mammographie oder einen Ultraschall der Brust. Auf der Grundlage der Ergebnisse der klinischen Brustuntersuchung und imaging-tests, müssen Sie möglicherweise die fein-Nadel-aspiration oder eine Brust-Biopsie.

Selbstuntersuchung der Brust-Prüfung

Ihr Arzt wird Sie körperlich untersuchen den Brustklumpen und überprüfen Sie für alle anderen Brust-Anomalien. Denn Ihr Arzt kann Ihnen nicht sagen, aus einer klinischen Brustuntersuchung allein, ob eine Brust-Klumpen ist eine Zyste, müssen Sie einen weiteren test. Dies ist in der Regel entweder ein bildgebendes test oder fein-Nadel-aspiration.

Ultraschall der Brust

Brust-Ultraschall kann helfen Ihrem Arzt bestimmen, ob eine Brust-Klumpen mit Flüssigkeit gefüllt oder Massiv. Ein fluid-gefüllten Bereich in der Regel zeigt ein Brust-Zyste. Eine solide erscheinende Masse wahrscheinlich ist ein noncancerous Klumpen, wie ein fibroadenoma, aber solide Klumpen könnte auch Brustkrebs.

Ihr Arzt kann empfehlen, eine Biopsie, um weiter zu evaluieren, wurde eine Masse, die undurchsichtig ist. Wenn Ihr Arzt kann leicht das Gefühl eine Brust Klumpen, kann er oder Sie überspringen Ultraschall der Brust und ausführen von fein-Nadel-aspiration statt.

Fein-Nadel-aspiration

Während eine fein-Nadel-aspiration, Ihren Arzt führt eine dünne Nadel in die Brust-Klumpen und versucht zu ziehen (absaugen) Flüssigkeit. Oft, fein-Nadel-aspiration wird durchgeführt unter Verwendung von Ultraschall-guide eine genaue Platzierung der Nadel. Wenn Flüssigkeit Austritt, und die Brust Klumpen verschwindet, Ihr Arzt kann eine Brust-Zyste Diagnose sofort.

  • Wenn das fluid ist nicht blutig und die Brust-Klumpen verschwindet, müssen Sie keine weitere Tests oder Behandlung.
  • Wenn die Flüssigkeit erscheint, blutig oder die Brust-Klumpen nicht verschwinden, kann Ihr Arzt schicken Sie eine Probe der Flüssigkeit für Labortests und verweisen Sie, um eine Brust Chirurg oder radiologe — Arzt geschult in der Durchführung von imaging-Prüfungen und Verfahren für follow-up.
  • Wenn keine Flüssigkeit entzogen wird, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen, ein bildgebendes test, wie diagnostische Mammographie und oder Ultraschall. Fehlen von Flüssigkeit oder einer Brust-Klumpen, die nicht verschwinden nach aspiration deutet darauf hin, dass die Brust-Klumpen — oder zumindest ein Teil davon — ist solide und eine Probe der Zellen gesammelt werden können, zu prüfen, für Krebs (fein-Nadel-aspiration Biopsie).

Beim fine-needle aspiration, eine spezielle Nadel in einer Brust-Klumpen, und jede Flüssigkeit wird entfernt (abgesaugt). Ultraschall — ein Verfahren, das verwendet Schallwellen, um Bilder zu erstellen, der Ihre Brüste auf monitor — verwendet werden könnten, um zu helfen setzen Sie die Nadel.

Behandlung

Keine Behandlung ist notwendig für einfachen Zysten in der Brust — solche, die mit Flüssigkeit gefüllt sind und nicht dazu führen, keine Symptome—, die bestätigt, dass auf Ultraschall der Brust oder nach einer fein-Nadel-aspiration. Wenn der Klumpen besteht oder fühlt sich anders im Laufe der Zeit, follow-up mit Ihrem Arzt.

Fein-Nadel-aspiration

Fein-Nadel-aspiration kann zu diagnostizieren und zu behandeln, eine Brust-Zyste, wenn Ihr Arzt entfernt alle Flüssigkeit aus der Zyste zum Zeitpunkt der Diagnose, Ihre Brust Klumpen verschwindet und Ihre Symptome zu beheben.

Für einige Zysten in der Brust, jedoch, Sie benötigen, um Flüssigkeit abgelassen, mehr als einmal. Wiederkehrende oder neue Zysten sind Häufig. Wenn eine Brust-Zyste hält über zwei bis drei Menstruationszyklen und größer wird, sehen Sie Ihren Arzt für die weitere Auswertung.

Hormon verwenden

Die Antibabypille (orale Kontrazeptiva) zur Regulierung Ihrer Menstruationszyklen kann dazu beitragen, das Wiederauftreten von Zysten in der Brust. Aber wegen der möglichen erheblichen Nebenwirkungen, die die Antibabypille oder andere Hormon-Therapie, wie tamoxifen, ist in der Regel nur dann empfohlen, bei Frauen mit schweren Symptomen. Absetzen von Hormon-Therapie nach der menopause kann auch helfen, zu verhindern, dass Zysten in der Brust.

Chirurgie

Operation zur Entfernung einer Brust Zyste notwendig ist, nur in ungewöhnlichen Umständen. Chirurgie kann berücksichtigt werden, wenn eine unbequeme Brust Zyste erneut Auftritt, Monat für Monat, oder wenn eine Brust Zyste enthält Blut-gefärbten Flüssigkeit oder zeigt andere beunruhigende Anzeichen.

Lifestyle und Hausmittel

Um die Beschwerden zu minimieren im Zusammenhang mit Zysten in der Brust, könnten Sie versuchen, diese Maßnahmen:

  • Tragen Sie einen gut sitzenden, stützenden BH. Wenn Ihr Zysten in der Brust sind schmerzhaft, Unterstützung für Ihre Brüste kann helfen, zu lindern einige Beschwerden.
  • Wenden Sie eine Kompresse. Wenn Zysten sind schmerzhaft, entweder eine warme oder kalte Kompresse kann bieten Erleichterung. Anwendung einen Eisbeutel kann auch Schmerzen lindern.
  • Vermeiden Sie Koffein. Es gibt keine Beweise dafür, dass Koffein und Zysten in der Brust. Jedoch, einige Frauen finden Linderung der Symptome nach Beseitigung Koffein aus Ihrer Ernährung. Betrachten Verringerung oder Beseitigung von Koffein in Getränken als auch in Lebensmittel wie Schokolade — zu sehen, ob Ihre Symptome verbessern.
  • Reduzieren Sie Salz in Ihrer Ernährung. Obwohl Studien über Salz Beschränkung und Zyste Bildung sind nicht eindeutig, einige Experten vermuten, dass die Verringerung Salz in Ihrer Ernährung kann helfen. Verbrauchen weniger Natrium reduziert die Menge von überschüssiger Flüssigkeit erhalten, indem Sie Ihrem Körper, was wiederum kann helfen, zu lindern Symptome, die mit einer Flüssigkeit gefüllte Brust Zyste.
  • Prüfen Sie, versuchen, over-the-counter Schmerzmittel, wenn Ihr Arzt empfiehlt Sie. Einige Arten von Schmerzen in der Brust können gelindert werden durch die Verwendung von paracetamol (Tylenol, andere) oder nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente wie ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere) oder naproxen (Aleve, Naprosyn, andere).

Alternative Medizin

Nachtkerzenöl ist eine Fettsäure (Linolsäure) zu ergänzen, das ist verfügbar over-the-counter. Einige kleine Studien deuten darauf hin, dass Nachtkerzenöl kann einfache Menstruationszyklus Schmerzen in der Brust, manchmal verbunden mit Zysten in der Brust. Aber mehr Forschung ist notwendig, da die Studien wurden kleine und unkontrolliert, und der Beweis ist nicht schlüssig. Obwohl der genaue Mechanismus ist nicht klar, einige Experten glauben, dass Frauen einen Mangel an Linolsäure sind empfindlicher auf hormonelle Schwankungen während des Menstruationszyklus, was sich in Schmerzen in der Brust.

Lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn Sie irgendwelche Vitamine, Kräuter oder andere Nahrungsergänzungsmittel.

Die Vorbereitung für einen Termin

Sie werden wahrscheinlich sehen Sie Ihre primäre Leistungserbringer zu evaluieren, neue Brust Klumpen oder änderungen in Ihren Brüsten. Sie kann bezeichnet werden zu einer Brust-Gesundheit Spezialisten-basierend auf einer klinischen Brustuntersuchung oder Erkenntnisse auf einem imaging-test.

Was Sie tun können

Die erste Evaluierung konzentriert sich auf Ihre medizinische Vorgeschichte. Sie werden diskutieren, Ihre Symptome, Ihre Beziehung zu Ihrem Menstruationszyklus und alle anderen relevanten Informationen. Zur Vorbereitung dieser Diskussion, machen Listen, gehören:

  • Alle Ihre Symptome, auch wenn Sie scheinen nichts mit der Grund, warum Sie den Termin geplant
  • Key persönliche Informationen, einschließlich der großen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben
  • Alle Medikamente, Vitamine, pflanzliche Heilmittel und Ergänzungen, die Sie regelmäßig nehmen
  • Fragen Sie Ihren Arzt, von den meisten wichtig, wenigsten wichtig zu sein, dass Sie decken die Punkte, die dich am meisten besorgt über

Grundlegende Fragen an Ihren Arzt Fragen, sind:

  • Was verursacht meine Symptome?
  • Nicht mit Zysten zu erhöhen mein Risiko von Brustkrebs?
  • Welche Arten von tests werde ich brauchen?
  • Welche Behandlung ist wahrscheinlich am besten zu funktionieren?
  • Was sind die alternativen zu den primären Ansatz, dass Sie vorschlagen?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen, die ich brauche, um zu Folgen?
  • Gibt es irgendwelche gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen können? Welche websites empfehlen Sie?

Wenn Sie etwas nicht verstehen, zögern Sie nicht, Fragen zu stellen.

Was erwarten Sie von Ihrem Arzt

Vorbereitet sein, Fragen zu beantworten, die Ihr Arzt kann Sie bitten, wie z.B.:

  • Wann haben Sie das erste Ankündigung der Brust-Zyste oder Knoten?
  • Haben Sie bemerkt, eine Veränderung in der Größe der Brust-Zyste oder Knoten?
  • Welche Symptome haben Sie erlebt, und wie lange hattest du Sie?
  • Haben Ihre Symptome auftreten, in eine oder beide Brüste?
  • Keine Symptome im Laufe der Zeit verändert?
  • Sie haben Schmerzen in der Brust? Wenn ja, wie schwerwiegend ist es?
  • Sie haben Brustwarze Entlastung? Wenn ja, tritt es in eine oder beide Brüste?
  • Wie sieht Ihr Menstruationszyklus Einfluss auf die Brust Zyste oder Knoten?
  • Wann war Ihre Letzte Mammographie?
  • Haben Sie eine Familiengeschichte von Brust-Zysten oder Knoten?
  • Haben Sie zuvor eine Brust-Zyste oder Knoten, einer Brust-Biopsie oder Brustkrebs

© 1998-2018 Mayo-Stiftung für Medizinische Bildung und Forschung (MFMER). Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *